3 Tipps, wie du Notion effektiv zur Weiterbildung nutzen kannst

3 Tipps, wie du Notion effektiv zur Weiterbildung nutzen kannst

Als Notiz- und Organisations-App bietet sich Notion natürlich besonders an, um damit deine Weiterbildung zu organisieren. Deshalb habe ich hier 3 Tipps zusammengestellt, wie du die App effektiv dafür nutzen kannst.

Tipp 1: Nutze Datenbanken und verknüpfe thematisch zusammengehörige Notizen

Um dich mit deinen Notizen nicht zu verzetteln, hilft eine Datenbank in Notion sehr. Du kannst damit Struktur in deine Notizen bekommen, um immer einfach und schnell zu finden, was du suchst. Wenn du jedem Datensatz Stichworte vergibst, kannst du die Datenbank danach filtern oder sortieren.

Außerdem kannst du thematisch zusammengehörige Notizen über ein Property verknüpfen. Dadurch ist es möglich, mit einem Klick direkt zu den passenden Notizen zu springen. Mehr zu diesem Thema habe ich in diesem Artikel erklärt.

Tipp 2: Lege für jeden Kurs eine Notion-Seite an

Wenn du für alle deine Kurse, an denen du teilnimmst, eine Notion-Seite in einer Datenbank erstellst, kann dir das sehr dabei helfen, den Überblick zu behalten. Du kannst diese Seite nutzen, um die Links zu allen Ressourcen zu speichern, die du benötigst. Du kannst hier aber auch Medien wie z. B. Videos oder PDF-Dateien direkt in der Seite einbinden und deine Notizen speichern. So hast du alles beieinander und musst nicht immer alles neu zusammensuchen.

Ich nutze für diesen Zweck meine Mediathek-Datenbank. Auch diese Datenbank habe ich im oben erwähnten Artikel schon näher erklärt.

Tipp 3: Plane deine Aufgaben und Termine mit Notion

Ebenso hilfreich ist es, deine Aufgaben und Termine mit einer Notion-Datenbank zu planen und diese mit deinen Datenbanken zu verknüpfen, die du für die Weiterbildung verwendest. Du kannst dadurch im entsprechenden Property, das deine Notiz-Datenbank mit der Aufgaben-Datenbank verknüpft, direkt eine neue Aufgabe erstellen. Diese taucht dadurch automatisch in deiner To-Do-Liste auf. Genauso kannst du in deiner Notiz eine Liste mit allen Aufgaben für diese Notiz anzeigen und diese auch nach noch zu erledigenden Aufgaben filtern.

2 Kommentare zu „3 Tipps, wie du Notion effektiv zur Weiterbildung nutzen kannst“

  1. Silvia van den Berg

    Ich nutze für mein Weiterbildungsstudium GoodNotes, aber ich würde gerne ein Glossar erstellen. Ist das in Notion umsetzbar?
    Herzliche Grüße
    S. van den Berg

    1. Liebe Silvia,
      ich weiß natürlich nicht, was du dir genau unter einem Glossar vorstellst. Ich würde mir vorstellen, du möchtest dort Begriffe erklären, die du in deinen anderen Texten verlinken kannst.
      Das ist mit Notion gar kein Problem. Du legst dir eine Datenbank für deinen Glossar an. Dort kannst du für jeden Eintrag im Glossar einen Datensatz anlegen, in dem du den Begriff und die Erklärung hinterlegst (und was auch immer du noch dazu speichern möchtest). Und diese Datensätze kannst du in deinen anderen Texten einfach verlinken. Wenn du auf den Link klickst, gelangst du automatisch zu deinem Eintrag im Glossar.
      Automatisch geht das aber nicht. Du musst die Verlinkungen schon aktiv selbst machen.
      Liebe Grüße,
      Carolin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.